Feedback zur LeLa-Jahrestagung

Ihre Meinung ist uns wichtig !


Der Bundesverband möchte die Qualität der Jahrestagungen laufend verbessern. Dabei sind wir auf Ihr Feedback angewiesen. Bitte geben Sie uns mit der Beantwortung dieses Fragebogens Anregungen für die nächsten Jahre.

Wir danken für Ihre Unterstützung!


So funktioniert's:

  1. Bitte geben Sie zuerst eine Priosisierung für die einzelnen Formate an. Wenn Sie sich unsicher sind, was sich hinter den Begriffen verbirgt, clicken Sie auf den jeweiligen Begriff und Sie werden auf der Seite weiter nach unten zu einer Erläuterung geleitet.
  2. Im Anschluss an die Priorisierung gehen Sie bitte jedes Format nocheinmal einzeln durch, in dem Sie der Seite nach unten folgen. Wir haben zu den einzelnen Formaten noch die eine oder andere zusätzliche Frage.
  3. Weiter unten in der Umfrage haben wir noch wenige allgemeine Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit die Tagung betreffend.
  4. Am Ende der Umfrage können Sie uns noch eine persönliche Nachricht schicken. Bitte vergessen Sie dabei nicht, Ihren Namen und evtl. Kontaktdaten mit anzugeben.


Haben Sie bereits an einer oder mehreren LeLa-Jahrestagungen teilgenommen?

Ihre Antwort:
Ja, an einer Tagung
Ja, an mehreren Tagungen
nein


Priorisierung der einzelnen Formate

Bitte geben Sie an, wie wichtig Ihnen die einzelnen Formate sind. Vergeben Sie bitte für jedes Format 1 Punkt für eine niedrige Priorität bzw. Wichtigkeit bis hin zu 5 Punkten für eine hohe Priorität bzw. Wichtigkeit.

Ihre Meinung:
 
← hohe Priorität     niedrige Priorität →
 
5
4
3
2
1


Tagungstermin

Bisher:
Der Tagungstermin ist so angelegt, dass eine Anreise am Sonntag in die jeweilige Stadt bequem möglich ist und Zeit bleibt, die Stadt auch noch zu besichtigen.

Ihre Meinung: [ Mehrfachnennungen möglich ]
Der Tagungstermin im März ist ungünstig. Alternative in meinen Anmerkungen

Sonntag bis Dienstag ist ungünstig. Alternative in meinen Anmerkungen

Tagung ist zu kurz

Alles so lassen

Meine Anmerkungen:


Tagungsschwerpunkt

Bisher:
Jede Tagung wurde unter einen bestimmten Schwerpunkt gestellt, der sich in einigen Formaten während der Tagung widerspiegelt, aber auch genügend Raum für alle anderen Interessierten und viele andere Themen lässt.

Ihre Meinung:
Beibehalten
Ändern. Alternative in meinen Anmerkungen
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Networking Formate

Postersession und Firmenausstellung

Bisher:
Die offene Postersession bietet den gezielten Austausch von Informationen. Seit der Tagung in Würzburg 2017 wurden an beiden Tagen spezielle Slots für die Postersession eingerichtet um dieses interaktive Format weiter zu stärken. Diese Slots können 60 bis 90 Minuten lang sein, um in der Kürze der Tagung auch anderen Formaten genügen Platz zu lassen.

Die Firmenausstellung findet, sofern sich Firmen finden, immer zusammen mit der Posterausstellung statt um den Firmen maximale Aufmerksamkeit zu ermöglichen. Diese Ausstellung soll Ihnen zeigen, welche Tools aktuell auf dem Markt sind und Sie evtl. in Ihrer Arbeit unterstützen können. Gleichzeitig dient Sie der Finanzierung der Tagung.

Ihre Meinung:
Sollte nur an einem Tag stattfinden
Sollte an beiden Tagen stattfinden
Ich habe dazu keine Meinung

60-90 Minuten pro Session finde ich zu kurz
60-90 Minuten pro Session finde ich zu lang
Alles so lassen wie es ist
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Geschlossene Formate

Plenarvorträge

Bisher:
Für jede Tagung wird versucht, jeweils einen Vortrag über den Forschungsschwerpunkt der gastgebenden Institution, einen fachdidaktischen Vortrag und einen eher experimentell angelegten Vortrag zu präsentieren. Seit der Tagung in Kiel versuchen wir auch den Jugendlichen einen Slot zur Verfügung zu stellen.

Ihre Meinung:
Insgesamt mehr Plenarvorträge
Lieber weniger Plenarvorträge
Ich bin damit zufrieden


Das System beibehalten
Mehr Fachdidaktik
Mehr Forschungsschwerpunkt
Mehr Experimentalvorträge
Mehr Vorträge von Jugendlichen
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Schülerlabor-Tour

Bisher:
Eine geführte Tour zu den Schülerlaboren in der Umgebung des Veranstaltungsortes, oder ähnliches Format.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte immer Bestandteil sein
Finde ich nicht so wichtig / raubt zuviel Zeit für andere Formate
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Vortrags-Sessions

Zusätzlich:
In der Vortragssession werden mehrere Vorträge der Teilnehmer zu einem bestimmten Themenkomplex gehalten. Diese Sessions können parallel stattfinden. Vergleiche dazu Sessions von wissenschaftlichen Fachtagungen.

Ihre Meinung:
Finde ich sinnvoll, sollten öfter eingesetzt werden
Ist ein ungünstiges Format
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Offene Formate

Diskussionsforen

Zusätzlich:
Auf den LeLa-Tagungen wurden schon häufig Diskussionforen verananstaltet, die aber oft (fälschlich) als Workshop tituliert waren. Sie haben eine Länge von 60-90 Minuten und bieten bei einem festen Thema den Interessierten die Möglichkeit, sich intensiv über dieses Thema auszutauschen.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte auf der LeLa-Tagung eingesetzt werden
Ist für die Tagung ein ungünstiges Format
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Workshops

Zusätzlich:
Veranstaltung, in der eine kleinere Gruppe mit begrenzter, kompakter Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeitet. Ein Kennzeichen ist dabei die kooperative und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel. (Aus: Wikipedia).

Auf den LeLa-Tagungen haben wir die Erfahrung gemacht, dass für einen "echten" Workshop die zur Verfügung stehende Zeit zu knapp ist. Ein Workshop sollte mindestens 2-3 Stunden dauern um Ergebnisse liefern zu können. Auch sollte er eine praktische Komponente haben: Ausprobieren, selber machen, Rollenspiel etc.

Ihre Meinung:
Längere Workshops, auch parallel zu anderen Veranstaltungen, sollten auf der Tagung öfter eingesetzt werden
Ist für die Tagung ein ungünstiges Format
Workshops sollten von LeLa lieber als separate Veranstaltungen zu anderen Themen angeboten werden
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


BarCamp

Zusätzlich:
Offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen. (Aus: Wikipedia)

Ein Barcamp kann auf einer LeLa-Tagung ein Thema in einer 45-60 minütigen Session anreissen aber nicht abschließend bearbeiten.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte auf der LeLa-Tagung eingesetzt werden
Ist ein ungünstiges Format für die LeLa-Tagung
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Knowledge Café

Zusätzlich:
Im Knowledge Café können die Teilnehmer in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch kommen, ganz wie in einem Café. Durch das unterschiedliche spezifisches Wissen, die Denkweisen und Blickwinkel der Teilnehmer können interessante Diskussionen entstehen. Ein Gastgeber betreut jeweils einen Tisch. Die Teilnehmer werden ermuntert nach einer festgelegten Zeitspanne den Tisch zu wechseln.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte öfter auf der LeLa-Tagung eingesetzt werden
Ist ein ungünstiges Format
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Markt der Möglichkeiten

Zusätzlich:
Veranstaltung, in der die Teilnehmer in (parallelen) Session(s) ihre Projekte in kurzen Vorträgen (max. 5-minütig) präsentieren.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte eingesetzt werden
Ist ein ungünstiges Format
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Experiment / Modul / Workshop -Tauschbörse

Zusätzlich:
Format zum Austausch von komplett ausgearbeiteten Experimenten / Modulen / Workshops etc. Als Prinzip gilt: Geben und nehmen!. Interessierte können sich auch auf andere Modi verständigen.

Ihre Meinung:
Finde ich spannend, sollte eingesetzt werden
Ist ein ungünstiges Format
Ich habe dazu keine Meinung

Meine Anmerkungen:


Sonstige Formate

Bitte beschreiben Sie, welches Format Sie sich für die LeLa-Jahrestagung noch vorstellen könnten:



Allgemeines

Sollen Schülerinnen und Schüler mehr in die Tagung eingebunden werden?

Ihre Meinung:
Ja
Nein
Egal

Meine Anmerkungen - So könnte man die Jugendlichen einbinden:


Öffentlichkeitsarbeit

Wie haben Sie von der Tagung erfahren? (Mehrfachnennungen möglich)

Email-Newsletter
LeLa magazin
Auf der vergangenen LeLa-Jahrestagung
Aus der Presse
Wurde mir von Kollegen empfohlen
Soziale Medien
Internetportal von LeLa
Sontiges:


Welche Informationen fehlen auf der Tagungswebsite, was können wir verbessern?



Persönliche Nachricht an die Organisatoren

(vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen und ggf. Kontaktdaten anzugeben)




Mitgliedschaft *

Ich persönlich oder meine Organisation ist formelles Mitglied bei LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V.

Ja
Nein

Jetzt Aufnahmeantrag runterladen und Mitglied werden!




Anti-SPAM: *

Ergebnis aus 38+4=?





* = obligatorisches Feld

 
 
Top