WILLKOMMEN
JUGENDTAGUNG
PROGRAMM
ONLINE REGISTRIERUNG
DEADLINES
KONTAKT


[Foto: Martin Förster; © LernortLabor ]

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der
15. LeLa-Jahrestagung vom 08. bis 10. März 2020 und der
1. LeLa-Jugendtagung am 11. März 2020


Digitale Welten


Digitale Welten spielen eine immer größere Rolle in Leben der Kinder und Jugendlichen. Die Tagung greift das Schwerpunktthema von Entwicklung und Forschung im Raum Dresden auf, um es im Kontext der Schülerlabore zu beleuchten.

Die kommende Jahrestagung findet vom 08. bis 11. März 2020 an der HTW Dresden statt. Ergänzt wird die Jahrestagung durch die 1. LeLa-Jugendtagung am 11. März 2020 in den Technischen Sammlungen Dresden.

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten wird das Motto "Digitale Welten" aufgegriffen. Aber nicht nur die Digitalen Welten spielen auf der Netzwerktagung der Schülerlabore eine Rolle. Auch viele andere Themen bieten Grundlagen für interessante Diskussionen. Unter anderem wird es sechs 90-minütige Sessions zu den folgenden Themen geben:

1. Robotik - Vortragssession
2. Citizen Science - Vortragssession
3. Öffentlichkeitsarbeit in DFG geförderten Projekten - Vortragssession
4. Augmented Reality - Workshop
5. Internationale Kooperationen - Workshop
6. MINT-Regionen - Diskussionsforum
7. Blitzlichter - Vortragssession

Wieder greifen wir für diese Tagung das beliebte Format "Blitzlichter" auf. In max. 5-minütigen Vorträgen können Sie Ihr Projekt, Schülerlabor o.ä. vorstellen. Die Session für die Blitzlichter werden parallel zu den anderen Sessions stattfinden.

Nicht zuletzt gibt es wieder zwei ausreichend lange Slots für Diskussionen und dei Möglichkeit der Vernetzung während der Posterausstellung.


Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) konnte für die Tagung in Dresden zum wiederholten Male als Unterstützer gewonnen werden. Wir bedanken uns für diese Förderung! Sie zeigt, dass die LeLa-Jahrestagung anerkannter Weise bundesweit einen wichtigen Platz für die Vernetzung außerschulischer Bildungsangebote einnimmt.

Ein weiteres Highlight der Tagung wird die 1. Preisverleihung des LeLa-Preises am Montag den 09. März 2020 im Hilton Hotel sein.



Neu in diesem Jahr:

Am Mittwoch dem 11. März 2020 findet die 1. LeLa-Jugendtagung statt!

Schülerinnen und Schüler präsentieren eigene spannende Forschungsprojekte

Die LeLa-Jugendtagung wird in Dresden zum allerersten Mal durchgeführt. Sie findet im Anschluss an die 15. LeLa-Jahrestagung statt. Auf dieser eigenen Tagung können sich Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Disziplinen lokal, aber auch bundesweit, vernetzen. Die jungen Forscher und Forscherinnen, die in Schülerlaboren wie z.B. Schülerforschungszentren geforscht haben, bekommen die Gelegenheit, sich auszutauschen und ihre Projekte zu präsentieren. Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Tagung ist auch für Schülerinnen und Schüler möglich, die nur zuhören und sich über die spannenden Projekthemen gleichaltriger informieren möchten. Die Tagung bietet für alle Teilnehmenden die Chance Kontakte zu knüpfen und sich auch über die Tagung hinaus über Höhen und Tiefen wissenschaftlichen Arbeitens auszutauschen.

Die 1. LeLa-Jugendtagung findet 2020 im DLR_School_Lab der TU Dresden in den Technischen Sammlungen statt. Die Registrierung erfolgt online hier auf diesem Internetportal


Wir freuen uns auf anregende Tagungen und hoffen, dass Sie daran teilnehmen können. Bitte zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen, falls Fragen offengeblieben sind. Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Dresden begrüßen zu können. Bitte leiten Sie diese Information auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter.

Die Tagung wird gestaltet durch das Mitmachen ihrer Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

▶ Registrieren Sie sich gleich heute online für die Tagung!



Eine Veranstaltung von






Übrigens:

Wir nutzen für die Tagungen in Dresden das erste Mal auch eine Smartphone-App der Firma LINEUPR. In dieser sind die wesentlichen Inhalte der Tagungswebsite für mobile Endgeräte optimiert dargestellt. Über den QR-Code kann die App ab sofort aufgerufen werden, die Inhalte werden in den kommenden Tagen vervollständigt.